Alumnos

30.000

en el mundo

Domingos cerrado

Lunes a viernes 9.00 - 22.00 h
Sábado de 10:00 a 21:00 h
Test de alemán

1. – Hallo, ich bin Sabine
– Ich ______ Astrid

 
 
 
 
 
 

2. – Hallo, Stephan. ______?
– Danke, gut. Und dir?

 
 
 
 
 
 

3. – Ich komme aus Madrid. Und Sie?______ kommen Sie?
– Ich komme aus Berlin.

 
 
 
 
 
 

4. – Ist das ein Haus?
– Ja, das ist _____ Haus.

 
 
 
 
 
 

5. – Was möchten Sie trinken?
– Ich nehme Mineralwasser.
Und für _____ bitte eine Cola.

 
 
 
 
 
 

6. Alex, kommst du mit?
Nein ich kann leider nicht. Ich habe einen Termin _____Arzt.

 
 
 
 
 
 

7. Sehr geehrter Frau Krake,
herzlich willkommen in Passau. Ihr Kurs beggint am Montag den 10.06 um 8 Uhr. Wenn Sie Fragen haben, bitte rufen Sie uns an 021525454547
_____
Sabine März

 
 
 
 
 
 

8. – Wohin stelle ich die Lampe?
– Bitte ____ Wohnzimmer.

 
 
 
 
 
 

9. – Wo ist dein Rock?
– Sie war zu groß. Ich habe ihn______.

 
 
 
 
 
 

10. – Warum war Stephen heute nicht beim Deutschkurs?
Ich denke, ______.

 
 
 
 
 
 

11. Wohin hast du meinen Kuli gelegt?
– Ins Arbeitszimmer. Er ______ auf deinem Tisch.

 
 
 
 
 
 

12. Für mich ist das Lesen ______Internet.

 
 
 
 
 
 

13. – Was isst du gern?
– ich esse gern Pizza aber _____ esse ich Pasta.

 
 
 
 
 
 

14. – Wir heiraten im Juli!
– ________!

 
 
 
 
 
 

15. – Möchtest du keine Äpfel?
– _______.

 
 
 
 
 
 

16. – War deine Schulzeit gut?
– Nicht so gut, ich ______viele Hausaufgaben machen.

 
 
 
 
 
 

17. Melde du dich, ____ du Zeit hast!

 
 
 
 
 
 

18. – Wie beschreibst du dich?
– Ich bin ein _____Mann.

 
 
 
 
 
 

19. – Guten Morgen, mein Name ist Julia Altmepen. Können Sie mich bitte mit Frau Winter ______?
– Natürlich, klein Moment bitte

 
 
 
 
 
 

20. – Entschuldigung bitte, wie komme ich bis zum Museum?
– Das ist ganz einfach. Gehen Sie gerade aus. Dann ist recht der Bibliothek. Das Museum ist ______.

 
 
 
 
 
 

21. Er hat dich gefragt, ___ du ins Kino gehen möchtest.

 
 
 
 
 
 

22. – Wann fängst du mit dem Kurs an?
– ______dem fünften Dezember.

 
 
 
 
 
 

23. Die Zimmer sind klein, _______ ist das Wohnung sehr schön.

 
 
 
 
 
 

24. – Was wollen Sie trinken?
– Ich _____ gern eine Cola.

 
 
 
 
 
 

25. – Kommst du mit?
– Ich kann leider nicht. Wenn ich nicht so viel arbeiten _______, würde ich gern mitkommen.

 
 
 
 
 
 

26. – Warum hast du nicht angerufen?
– Tut mir leid, ich hatte viel zu tun, _____ich nicht anrufen habe.

 
 
 
 
 
 

27. Als der Unfall passierte, war ich nicht in München. Ich ______es in der Zeitung. Schrecklich!

 
 
 
 
 
 

28. – Das ist aber eine tolle Wohnung!
– Total! Vor allem ______der Lage. Die ist aber sehr zentral.

 
 
 
 
 
 

29. – Wie willst du in deine Urlaub machen?
– Ich habe vor, jeden Tag _____.

 
 
 
 
 
 

30. – Bist du noch länger in der Bibliothek?
– Ja, klar, ich warte hier, ______du wiederkommst.

 
 
 
 
 
 

31. – Was für Essen isst du gern, Sabine?
– ich esse gern ______ Salat_______ Gemüse.

 
 
 
 
 
 

32. – Guck mal, die Anzeige „________Wohnungen in der Altstadt”. Wäre das nicht gut für uns?
– Ja! , das klingt aber sehr gut!

 
 
 
 
 
 

33. – Sie ______eine gute Lehrerin.

 
 
 
 
 
 

34. – Wir haben die Besprechung in 5 minuten. Was ___________?
– Sehen wir…alles ist fertig also gehen wir langsam.

 
 
 
 
 
 

35. – In ________ Studienzeit, war ich sehr faul
– Das heißt du lerntest nicht viel oder?
– Du bist ganz recht.

 
 
 
 
 
 

36. – Was kostet die Eintrittskarte ins Theater?
– Ein ________bezahlt 30 Euro, Kinder kostenlos.

 
 
 
 
 
 

37. – Magst du In München leben?
– Ich glaube schon gibt es alles, _______ man braucht.

 
 
 
 
 
 

38. – Freue ich mich auf deinen neuen Job. Ich habe gehört, dass das Gehalt sehr gut ist.
– Das stimmt aber weist du was? ____ mehr Geld ich verdiene, _____ mehr Geld gebe ich aus.

 
 
 
 
 
 

39. Entschuldigung bitte, ich muss Geld auf ein anderen Konto________.
Das ist ganz einfach. Machen Sie das online oder mit Ihrer Karte.

 
 
 
 
 
 

40. Welcher Satz ist richtig?

 
 
 
 
 
 

41. Was _______ du machen, wenn du die Lotto gewonnen hättest?

 
 
 
 
 
 

42. Die Hausaufgaben ______ von mir ______ _______.

 
 
 
 
 
 

43. Has du Interesse _______Politik.

 
 
 
 
 
 

44. Welcher Satz ist richtig?

 
 
 
 
 
 

45. – Mutti, was ist das?
– Das ist _______ Wasser so Achtung!

 
 
 
 
 
 

46. Das Gebäude ist 2011__________.

 
 
 
 
 
 

47. Mein Wecker klingelte nicht!!! Ich habe den Bus__________.

 
 
 
 
 
 

48. Wenn die Fußballmannschaft die Meisterschaft ________,________ die Fans die ganze Nacht.

 
 
 
 
 
 

49. Wie hießt die Frau, ________ Haus wir am Mittwoch waren?

 
 
 
 
 
 

50. _________Madrid die Hauptstadt ist, sind die Stellenangebote höher als in anderen Städten

 
 
 
 
 
 

51. Stephan hat gerade seinen Führerschein bekommen. Er will ein _________ Auto kaufen.

 
 
 
 
 
 

52. _________ Medizin, fühle ich mich viel besser.

 
 
 
 
 
 

53. Corina ______ eine Anzeige gegen Thomas wegen Psychisch Mißbraucht.

 
 
 
 
 
 

54. Sag _____ worum geht es?

 
 
 
 
 
 

55. Cornelia hat seiner Gesundheit_____ mit dem Rauchen aufgehört.

 
 
 
 
 
 

56. Morgen gehen wir spazieren, _________, es würde regnen.

 
 
 
 
 
 

57. Die meisten wollen ________ den teuersten, ______ den billigsten.

 
 
 
 
 
 

58. Als Krankhause ______ wir ____eine gute medizinische Hilfe.

 
 
 
 
 
 

59. Ich versuche Stefan für die Sprache zu begeistern, aber er ist leider absolut______.

 
 
 
 
 
 

60. Gnädiges Fräulein, darf ich Ihnen helfen?

 
 
 
 
 
 

61. Das Problem ist noch, radioaktiven Abfall zu_____.

 
 
 
 
 
 

62. Ich möchte dies _____eines Beispiels verdeutlichen.

 
 
 
 
 
 

63. «Soldaten befreien der Mann aus arrest», ________ der Journalist.

 
 
 
 
 
 

64. Aber _______bin ich ein traditioneller Mann

 
 
 
 
 
 

65. Ich bin kein ________ Berliner.(

 
 
 
 
 
 

66. Nach dem _______ hatte er in Dresden keinen Arbeitsplatz gefunden.

 
 
 
 
 
 

67. Trotzdem war für sie eine ______ Stelle in Siemens lukrativer.

 
 
 
 
 
 

68. Ich komme ______aus Essen aber mein Traum war immer, in die Hauptstadt zu ziehen und hier Kunst zu studieren.

 
 
 
 
 
 

69. Wir mieten eine 4-Zimmer-Wohnung in einem _______Altbau in Prenzlauer Berg.

 
 
 
 
 
 

Question 1 of 69

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información

ACEPTAR
Aviso de cookies